Die Kosten

Abrechnung

Als Mütterpflegerinnen arbeiten wir in der Regel freiberuflich. Unsere Leistungen werden ganz oder teilweise von den Krankenkassen, im Rahmen der Abrechnung als Haushaltshilfe, übernommen.

In diesem Fall ist eine Verordnung Deines Arztes oder Deiner Hebamme erforderlich, sie schätzen den Bedarfsumfang der Unterstützung ab. Die darauf diagnostizierten Beschwerden müssen einen Bezug zu Schwangerschaft, Geburt oder Wochenbett haben.

Außerdem benötigst Du einen Antrag auf Haushaltshilfe von Deiner Krankenkasse. Diesen können wir gern gemeinsam ausfüllen.

Die Abrechnungsmodalitäten sind mit jeder Mütterpflegerin individuell abzuklären.

Der Einsatz als Doula ist immer eine reine Privatleistung. Den Preis dafür legt jede Mütterpflegerin/Doula für sich und mit dir fest.

Natürlich kannst Du uns als Mütterpflegerin auch ganz nach Deinem Bedarf als PrivatzahlerIn buchen. Schau Dir als Beispiel dafür unsere Buchungspakete zum Festpreis an. Nach Absprache kann der Stundensatz ggf. an Deine finanzielle Situation angepasst werden.


Buchungspakete

Für Verwandte oder Bekannte, die ihren Lieben eine ganz besondere Überraschung zur Geburt machen wollen, bieten wir 2 Buchungspakete zum Festpreis an:

  • Das kleine Hallo-Baby-Paket á 15h im Wert von 420 € inkl. Mwst.
  • Das große Hallo-Baby-Paket á 25h im Wert von 650 € inkl. Mwst.

Du löst den Gutschein bei der Mütterpflegerin Deiner Wahl ein und vereinbarst mit ihr die konkrete Stundenverteilung.